Word 2010 – Inhaltsverzeichnis erstellen

Voraussetzungen zum Erstellen von Inhaltsverzeichnissen in Word 2010 Um ein Inhaltsverzeichnis in Word 2010 erstellen zu können, muss das Word-Dokument mit Formatvorlagen formatiert sein. Aus den Formatvorlagen kann Word eine „Struktur“ erkennen. Diese Struktur kann dann als Inhaltsverzeichnis ausgegeben werden. (wird auch im eingeblendeten Navigationsbereich sichtbar) Am einfachsten ist es, eine von Word vorgegebene Überschriften-Schnellformatvorlage…

Details
Metro-Startbildschirm von Windows 8

Windows 8 – Erste Schritte – Windows 8 beenden

Wie wird Windows 8 beendet? Nach der Installation von Windows 8 zeigt sich zunächst die neue Metro-Oberfläche von Windows. Als erstes habe ich den Button gesucht, um Windows 8 herunterzufahren ??? Nach längerem Suchen hab ichs dann umständlich gefunden. Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Beenden von Windows 8. 1. Über die Metro-Oberfläche Bewegen Sie die…

Details
Metro-Startbildschirm von Windows 8

Erfahrungsbericht – Teil 2 – Start der Windows 8 – Installation

Hier können Sie „Erfahrungsbericht – Teil 1“ lesen… Start der Windows 8 – Installation Nach dem Einschalten startet der Installationsprozess automatisch. 1. Sprache für Windows 8 auswählen.    2. Tastaturlayout wählen   3. Lizenzbedingungen akzeptieren   4. Farbe für Windows auswählen   5. Internetverbindung einrichten   6. „Express-Einstellungen“ einrichten oder „Einstellungen Anpassen“ wählen Hier habe…

Details

OO 3.1 Verhalten der Eingabetaste anpassen

In einem CALC-Arbeitsblatt wird nach dem Betätigen der Eingabetaste (=RETURN oder ENTER) im Normalfall die nächste Zelle unter der aktuellen Zelle markiert. Es gibt Fälle, in denen ist es effizienter, wenn nach Drücken der Return-Taste als Nächstes die Zelle rechts neben der aktuellen Zelle markiert wird. Dies ist möglich, indem die Richtung nach Drücken der…

Details

OO 3.1 Markieren in Tabellenblättern

Spalten markieren Eine Spalte können Sie schnell markieren, indem Sie mit der Maus auf den Spaltenkopf klicken. Zeilen markieren Zeilen lassen sich genau wie Spalten markieren – drücken Sie diesmal auf den Zeilenkopf.   Tabellenblatt gesamt markieren Die gesamte Tabelle selektieren Sie, indem Sie auf das Feld zwischen den Zeilen- und Spaltenköpfen klicken. Die Entsprechung auf…

Details

OO 3.1 Tastenkombination zum Bewegen im Arbeitsblatt

Mit folgenden Tastenkombinationen können Sie sich sehr schnell in einem CALC-Arbeitsblatt bewegen. Probieren Sie es aus! Taste Funktion Cursortasten rechts/links nächste Zelle nach rechts/links Cursortasten auf/ab nächste Zelle nach oben/unten STRG + Cursortaste re letzte Spalte des Tabellenblattes STRG + Cursortaste unten letzte Zeile des Tabellenblattes Pos1 erste Zelle der aktuellen Zeile STRG+Pos1 springt zur…

Details

OO 3.1 Tabellenblatt-Bearbeitung

Einfügen, Löschen, Verschieben, Umbenennen von Tabellenblättern Kontextmenü (rechte Maustaste ) auf ein Register. Sie erhalten nun ein Kontextmenü, über das Sie neue Seiten einfügen, bestehende löschen, verschieben oder umbenennen können.       Wollen Sie ein Blatt lediglich verschieben, reicht es aus, das Register mit der Maus anzuklicken und bei gedrückter Maustaste an die Stelle…

Details

OO 3.1 Arbeitsmappen-Aufbau

Arbeitsmappen- und Tabellenblatt-Aufbau Eine Datei in CALC wird als Arbeitsmappe bezeichnet. Jede Arbeitsmappe enthält standardmäßig 3 Tabellenblätter (oder Arbeitsblätter), mit eindeutigem Tabellenblattnamen.     Zwischen einzelnen Tabellenblättern können Sie mit den Blattregistern wechseln. Sollte der Platz nicht ausreichen, um alle Blattregister anzuzeigen, können Sie mit den Pfeiltasten davor hin- und herscrollen.

Details

OO 3.1 PDF-Datei erstellen

Export als PDF In OO kann man, im Gegensatz zu MS-Office 2003, ein Dokument direkt nach PDF exportieren. Vorgehen: Menü Datei – Exportieren als PDF Wählen Sie den Export über das Menü, um Export-Optionen bearbeiten zu können. Es erscheint folgendes Dialogbild: PDF-Optionen (aus OO Online-Handbuch) Bereich – Alles: Exportiert das ganze Dokument. – Seiten: Um…

Details